Die Geschichte des Weinmüller

Was bedeutet "Weinmüller"?

Das alte "Weinmüller-Haus" besitzt schon eine sehr lange Tradition. In der Dampflokzeit, mit dem Bahnhof in Siegsdorf, wurde das Haus von 1880 bis 1918 als Wirtshaus genutzt. Das ehemalige "Gasthaus zur Eisenbahn" war in der doch sehr harten und rauhen Zeit ein beliebter Ort zum Ratschen und Bier trinken. Die Familie Weinmüller machte um 1920 aus dem Wirtshaus eine Moped-, Bulldog- und Autowerkstatt. Es ist kaum zu glauben, aber im heutigen Gastraum wurden früher Autos geschraubt. Die Autowerkstatt "Weinmüller" wurde bis Anfang der 50-er Jahre geführt.

90 Jahre später wird das alte "Weinmüller-Haus" wieder das, was es einmal war, ein wundervoller Platz für die Begegnung.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Freunden und Firmen, die an der praktischen Umsetzung mitgewirkt haben, ganz herzlich bedanken. Ein weiterer Dank geht an die Gemeinde Siegsdorf, die mit Thomas Kamm als Bürgermeister das Konzept von Weinmüller und sports-4you von Anfang an unterstützt hat.

Das "Weinmüller-Team" setzt auf Qualität in stilvoller und angenehmer Atmosphäre. Wir bieten Spitzenprodukte in engagierter und motivierter Handarbeit für unsere Gäste, wie etwa die hausgemachten Kuchen von Anette, ganz einfach Extraklasse. Den grenzenlosen Kaffee- und Teegenuss bekommen wir vom Wiener Barista-Macher Schärf, bei der Auswahl von Getränken und Speisen werden wir von folgenden heimischen Betrieben unterstützt:

Brauerei Wochinger, Siegsdorfer Petrusquelle, Stöger Säfte, Früchte Lermer, Metzgerei Lautenbacher, Siro Supermercato sowie den Bäckereien Schneider und Schuhbeck.

Wir wünschen allen Gästen einen angenehmen Aufenthalt und freuen uns auf einen Besuch.

Ihr "Weinmüller-Team"


Sie befinden sich hier:
Home > Geschichte

Facebook

Folgt uns auf Facebook und bleibt auf dem Laufenden!

Die komplette Wall anzeigen

Latest Pics



Maloja

Official dealer of maloja
www.sports-4you.com


das weinmüller cafe